Monokel

Einst Lesehilfe viktorianischer Gentlemen - heute cooles Fashion-Accessoire.

 

 

Einst Lesehilfe viktorianischer Gentlemen - heute cooles Fashion-Accessoire.

Das Monokel feiert modisches Comeback – nicht nur unter Hipstern.

Bereits am 5. März 2014 sagte die „New York Times“ ein Revival des Monokels voraus – und zeigte einen coolen US-Rapper mit der Sehhilfe des 19. Jahrhunderts. Ob nun hip oder nicht, das Einglas fällt auf und verleiht seinem Träger einen Hauch Exzentrik. Vor allem aber ist es eine unbestreitbar praktische punktuelle Lesehilfe.
Am Nylonband zum Umhängen immer griffbereit.
Im Gegensatz zur Lesebrille muss Ihr Monokel nicht umständlich verstaut werden. Und Sie verlegen es auch nicht so leicht. Die Stege am oberen und unteren Glasrand (die sogenannte „Galerie“) erleichtern das Einklemmen und sorgen für ausreichenden Wimpern-Abstand. Polycarbonat-Linse. Edelstahl-­Fassung in Antiksilber. Misst 3,7 cm Ø. Lieferung in nostalgischer Blechdose. Von Monocle Madness/England.

Monokel

Best.-Nr: 220165, Lieferbar

Fr. 23.- inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale Katalogpreis Fr. 34.95

Ausgewählte Bewertungen

5,0 Sterne
Bewertung abgeben
Von Daniel B. am 22.08.2017

einfach, praktisch, gut!

Auch wenn Monokel aus der Mode geraten sind und ihr Gebrauch zunächst für große Heiterkeit sorgt, erweist sich diese Lesehilfe bei von Auge zu Auge stark divergierender Sehkraft im Alltag als überaus praktisch. Hatte lange danach gesucht und habe endlich gefunden!

pu