Gloverall-Mantel „Dufflecoat“

 
 
 
 

Gloverall-Mantel „Dufflecoat“

The good old Dufflecoat.

Vom belgischen Ort Duffle kam im 18. Jahrhundert ein grober Wollstoff, der fortan Mantel-Geschichte schrieb. Er war im Krieg Ausrüstung der Britischen Marine und wurde berühmt durch Feldmarschall Montgomery. Jean-Paul Sartre und auch Jean Cocteau trugen ihn. Der markige und unverwüstliche Dufflecoat hat nach wie vor den bequemen Schnitt, die wärmende Kapuze, aufgesetzte Taschen und die bewährten Knebelverschlüsse, die selbst mit eisstarren Händen leicht zu schliessen sind. Allerdings ist der ehemals grobe Decken-Stoff durch wertvolle Schurwolle verfeinert und mit etwas Polyamid robuster geworden. Das macht ihn zudem angenehm weich und leicht. Traditionell „double-face“ gefertigt.

Bequemer Schnitt.Länge in Gr. 50: 100 cm. 80 % Wolle, 20 % Polyamid. Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs (Hornknöpfe). Reinigung. Farbe: Dunkelblau. Von Gloverall. „Made in England“.

Gloverall-Mantel „Dufflecoat“

Farbe: Dunkelblau

Dunkelblau
Dunkelblau
Best.-Nr: 312751, sofort lieferbar, Lagerbestand knapp
Fr. 659.- inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale
Wir können leider keine Verfügbarkeit garantieren, informieren Sie aber gerne, sobald der Artikel wieder verfügbar wird:

Kundenbewertungen (0)

Kundenbewertungen
pu