Ludwig Schröder Hirschleder-Jeansgürtel

  • Leder-Spitzenqualität seit über 185 Jahren.

Durch Schmucklochung besonders flexibel: der Jeansgürtel aus seltenem Hirschleder.

In Deutschland handgefertigt von Ludwig Schröder, Traditionsmanufaktur seit 1825.

Das rare neuseeländische Hirschleder ist leichter, geschmeidiger und doch so haltbar wie übliches Rindleder. Und das aufwändig gestanzte Lochmuster sieht nicht nur ansprechend aus, es macht auch herkömmliche Ösen überflüssig. Stecken Sie einfach den Dorn an beliebiger Stelle ein – Ihr Gürtel passt stets perfekt.
Leder-Spitzenqualität seit über 185 Jahren.
Ludwig Schröder im holsteinischen Uetersen gehört zu den wenigen deutschen Manufakturen, die Gürtel noch in alter Handwerkstradition fertigen.

Breite: ca. 3,8 cm. Hirschleder, mit Rindleder unterfüttert. Versilberte Schliesse aus massivem Messing. Exklusiv bei Fashion Classics.

Bewertungen

Von Norbert H. am 05.03.2019

Robust

Gürtel in robuster und trotzdem weicher Lederaisführung, gute und sichere Schließung, sehr empfehlenswert.

Von Rolf J. am 27.03.2018

Stabiles Hirschleder

Sehr schöner Gürtel, der perfekt zu Jeans aller Art passt.

Ältere Bewertungen vor Einführung des Sterne-Systems werden in der Gesamtbewertung nicht berücksichtigt.

Von Werner W. am 06.01.2017

Schnelle Lieferung

schnelle Lieferung; hochwertiges Produkt in schöner Hülle geliefert; reibungsloser Ablauf - wie immer; jederzeit sehr gerne wieder!

pu