Moderne Vorhänge

Sortieren:

Wildes Muster + zahme Farben = überraschend ruhiges Bild.

So licht und transparent kann ein effektiver Blend- und Wärmeschutz-Vorhang sein.

Luxuriöse Qualität mit echtem Kaschmir. Aus der neuen Kollektion „Slow Design“ von Sahco, Nürnberg.

Die lässige Optik verwaschenen Denims. Authentisch stonewashed.

Samtweich und luxuriös wie Wildleder. Aber deutlich günstiger.

Fast zu schön um real zu sein: Ein Tropenwald wie aus Fantasy-Filmen.

Effektvolle Ombré-Streifen. Aktuelle Farben. Trendige Leinen-Optik.

Weicher als weich: Der Vorhangstoff mit Tencel®.

Farbe: Kuper. Form: Grafisch. Stil: 70er. 3-facher Trend-Treffer 2016.

Floraldessin neuester Generation. Zart und feminin, aber nicht mädchenhaft verspielt.

Ein Doppelgewebe mit seltener Transparenz und faszinierendem Moiré-Effekt.

Sahco feiert die „Rückkehr der Farben“ mit einem wahren Feuerwerk.

Die Schönheit eines Jugendstil-Gemäldes. Und der modische Einfluss der 70er-Jahre.

Tweed: Der Stoff-Klassiker erlebt ein modisches Comeback.

Wildes Muster + zahme Farben = überraschend ruhiges Bild.

Leinen-Look, ganz leicht und lichtdurchlässig.

Jacquardwebung + Effektgarn = verblüffende Tiefenwirkung.

Moderner Lässig-Look – ganz traditionell und aufwändig gefertigt.

Grosse Wellen, selten dezent: Ton in Ton aber raffiniert strukturiert.

Die Patina verblassender Pracht – kunstvoll mit Ombré-Effekten gewebt.

Faszination Dschungel: Trotz satter, dunkler Farben licht und leicht.

Der perfekte Vorhang zum skandinavischen Einrichtungsstil.

Neu aus der JAB Anstoetz-Kollektion: Maritime Streifen auf ganz moderne Art.

Pures Leinen, überraschend soft im Griff und geschmeidig im Fall.

Renaissance trifft Moderne. Und Schwarz trifft Weiss.

Nicht nur schön. Auch schalldämpfend.

Dauerhafter Changeant-Effekt. Unabhängig von Entfernung, Blickwinkel, Lichteinfall, ...

Der Technik- und Dessin-Mix nobelster Designerstoffe – zu einem sehr erschwinglichen Preis.

Fil-Coupé: Web-Rarität für faszinierende Lichteffekte und ungewöhnliche Aus- und Einblicke.

Das Beste aus Pop-Art, Aquarellmalerei und Portraitzeichnung.

Erotische Kunst des 16. Jahrhunderts, verewigt auf kostbarer Seide.

Unter den neuen bunten Frühjahrs-Stoffen war dies der Publikums-Magnet auf der Heimtextil 2013.

Der Dogenpalast als jacquardgewebte Reproduktion eines antiken Stichs.

Von der Modewoche auf die Möbelmesse: Der Metallic-Trend zieht ein.

Trend-Thema Neonfarben – aber geschmackvoll und zeitlos klassisch verewigt.

Relief-Struktur im trendigen Kelim-Dessin. Kunstvoll und materialreich gewebt.

Blockstreifen auf leichte Art.

Kobes Interpretation des Retro-Chics passt auch in elegantes Ambiente.

4 Garne + 4 Webarten = 3D-Wirkung. Von Joop!

Moderner Ösen-Vorhang aus pflegeleichter Baumwolle zum super Preis-/Leistungsverhältnis.

Moderne Eleganz mit einem Hauch fernöstlichen Charmes - von Apelt.

Beste Baumwoll-Qualität in 5 Trendfarben – vom französischen Traditionsstoffverlag Compagnie des Étoffes. Herrlich pflegeleicht und erfreulich günstig.

Frische Farbenpracht macht Lust auf neue Wohnideen.

Die Stoffe der grossen Modemarke sind jung und unkompliziert wie ihre Mode-Kollektionen.

Aussergewöhnliche Reptil-Struktur sorgt für raffinierte Matt-Glanz-Effekte.

3 Grün-Töne und kühl knisternder Taft – Frühlingsfrische in ihrer ganzen Pracht!

Dezente Farbe – Aufsehen erregende Struktur. Das voluminöse Crash-Gewebe von Joop!

Nur zwei Farben. Und doch eine vielschichtige Wirkung.

Seite 1 von 2
pu