Hydro-Kräutertopf

Einmal giessen – eine Woche lang ernten. Ihre Kräuter versorgen sich selbst.
 
 
 

Hydro-Kräutertopf

Jetzt leben Ihre Kräuter länger.

Denn sie können sich selbst optimal mit Wasser versorgen.
Topfkräuter müssen fast täglich gegossen werden, damit sie auf der Fensterbank üppig gedeihen. Mit diesen Pflanztöpfen giessen Sie nur noch ca. 1 x in der Woche – trotzdem sind Basilikum, Schnittlauch, Zitronenmelisse, ... stets optimal bewässert.
Nie zu trocken, nie zu feucht. Keine Staunässe kann sich bilden.
Einfach Kräutertöpfchen in den Melamintopf stellen und diesen auf den mit Wasser gefüllten Sockel platzieren. Über Baumwollfäden im Boden des Topfes nehmen die Pflanzen genau so viel Feuchtigkeit auf, wie sie benötigen.
Einfach in der Spülmaschine zu reinigen.
Im preisgünstigen 3er-Set für handelsübliche Kräutertöpfe. Jeder Topf misst 13 x 13,5 cm (Ø x H), wiegt ca. 250 g. Baumwollfäden halten je nach Wachstumsgeschwindigkeit der Pflanzen 3 bis 12 Monate.

Hydro-Kräutertopf

Farbe: Grau

Grau
Grau
Weiss
Weiss
Best.-Nr: 220123, lieferbar
Fr. 11.50 inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Zubehör

Fr. 7.50

Kundenbewertungen (3)

Kundenbewertungen

Birgitta L. - 85253 Erdweg, 6. Dezember 2013 20:48 Uhr

Kräutertopf ist absolut empfehlenswert

Seit ich diesen Topf benutze überlebt mein Basilikum. Da ich im Gießen schlecht bin, hat mein Basilikum höchstens 1 Woche überlebt - seit ich diesen Topf benutze, überlebt meine Pflanze monatelang.

Michaela P. - 76846 Hauenstein, 30. August 2013 23:28 Uhr

Kann funktionieren

Die ersten Kräutertöpfe sind mir auch vertrocknet allerdings habe ich vergessen die Töpfe rechtzeitig wieder mit Wasser zu füllen . Hätte nicht gedacht, dass so ein kleines Stück Faden tatsächlich soviel Wasser abgibt. Wichtig die Wasserzugabe muss oben über die Erde kommen. Damit diese einmal durchtränkt ist dann hält es ca 1 Woche je nach Raumtemperatur. Werde die Töpfe jetzt auch zu Geburtstagen verschenken. Ich bin begeistert. Sehen auch sehr schön in der Küche aus.

Pro-Idee Internetredaktion: Um die Kräuter optimal mit Wasser zu versorgen ist wichtig, dass das Wasserreservoir immer gefüllt ist, sodass eine konstante Wasserversorgung gewährleistet ist.

Rosemarie T. - Gänserndorf, 3. Mai 2013 22:17 Uhr

nicht zufrieden

ich habe in diesen Hydro -Kräutertopf bereits einige Kräuter probiert und alle sind verdurstet. Der eine Faden ist viel zu wenig. ich habe dann die Ersatzfäden noch dazu genommen; auch das hat nichts genützt. Danach habe ich die Töpfe verschenkt und das gleiche Echo gehört- die Pflanzen bekommen zu wenig Wasser!

Pro-Idee Internetredaktion: Bitte prüfen Sie, ob Sie ausreichend Wasser in der Unterschale haben, sodass der Faden auch nach einigen Tagen noch Kontakt zum Wasser hat und somit die Kräuter mit Wasser versorgt werden. Ebenfalls muss sichergestellt sein, dass der Faden tief genug in der Erde ist. Der Faden sollte mittig über dem Dorn liegen, so dass zwei Enden des Baumwollfadens im Wasser hängen und dieses nach oben in die Erde transportieren. Unabhängig davon ist bei Kräutern wichtig, dass diese ausreichend Tageslicht erhalten und keinen starken Temperaturschwankungen ausgesetzt sind.

pu