Gerhard Richter: Noch je 3 Exemplare der Editionen „Bagdad I + II“.

GERHARD RICHTER (*1932) gehört ohne Zweifel zu den grössten Künstlern der Gegenwart. In über 60 Jahren Richterschen Schaffens hat er als Maler, Fotograf und Bildhauer der bildenden Kunst immer wieder neue, vorher nicht erahnbare Wege bereitet. Nahezu jeder Künstler unserer Tage erwähnt bei der Aufzählung der eigenen Einflüsse den Namen des Mannes, der zudem über zwei Jahrzehnte eine Professur an der Kunstakademie Düsseldorf innehatte.
Museen und Privatsammler reissen sich gleichermassen um Richters Bilder.
Als einer der grössten Anhänger besitzt Eric Clapton über 50 Werke. Ausstellungen in aller Welt reihen sich ebenso endlos lang in seiner Vita wie sagenhafte Auktionsergebnisse. Zweistellige Millionenbeträge – wie die im Februar 2015 bei Sotheby‘s erzielten 41 Millionen Euro für ein namenloses abstraktes Bild – sind tatsächlich keine Seltenheit. Gemäss einer Einschätzung von Artnet ist Richter der teuerste lebende Gegenwartskünstler. Mit einem Marktvolumen von 558 Millionen Euro liegt er vor Jeff Koons und Damien Hirst. Seine Originale sind nahezu ausschliesslich auf dem Auktionsmarkt erhältlich. Vermutlich gehört er zu den 500 reichsten Deutschen.
Zwei typische experimentelle Richter. Nur noch wenige Exemplare erhältlich.
Als Ausgangspunkt für die Editionen „Bagdad I und II“ dienten ihm Werke aus seiner Reihe abstrakten Flow Paintings, bei denen er Lackfarben auf einem glatten Untergrund mit dem Spachtel vermischte und dann ineinanderlaufen liess. Eine abschliessend aufgedrückte Glasplatte verewigte das eigentlich nur momentane Ergebnis. Für diese Auflagen wurden acrylglasversiegelte digitale Farbfotoabzüge im Diasec-Verfahren angefertigt und auf Aluminiumplatten aufgezogen (inkl. Aufhängevorrichtung).
Nummerierte DIBOND®-Editionen.
Mit Echtheitszertifikat von HENI Editions.
Schön, dass neben den Millionen-Euro-Unikaten und den mehrere 10.000 Euro teuren signierten Editionen diese nummerierten Editionen erhältlich sind. Sie ermöglichen es, einen Richter zu diesem Preis zu erhalten. Inklusive Echtheitszertifikat von HENI Editions (renommierter Herausgeber von limitierten Editionen).

Acrylglasversiegelter digitaler Farbfotoabzug auf Aluminiumplatte, 40 x 50 x 0,5 cm. Limitierte Auflage je 500 Exemplare.
Bagdad I

Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu diesem Produkt
Nach oben

Bestell-Hotline

  • Mo. – So.: 08:00 – 22:00 Uhr

Fragen und Beratung

  • Montag bis Sonntag von 8 - 22 Uhr nehmen wir Ihre Bestellung persönlich entgegen. In den übrigen Zeiten zeichnet ein Tonband Ihre Wünsche auf.

Gerne beantworten wir Ihr Anliegen schnellstmöglich.

pu