04.06.2020 - Aktuell kann es im Warenverkehr zu längeren Lieferzeiten kommen, die wir nicht vermeiden können. Weitere Angaben zu der aktuellen Situation finden Sie hier.

Die Entdeckung eines kleinen impressionistischen Schatzes.

Exklusive Pro-Idee Edition des verstorbenen Günther Czarnetta. 50 Exemplare.

Dass seine Ruhe ausstrahlenden Aquarelle, Bleistiftzeichnungen und Ölgemälde lange Zeit unentdeckt blieben, liegt sicher auch an der Tatsache, dass GÜNTHER CZARNETTA (1935-2017) nahezu unter Ausschluss der Öffentlichkeit gemalt hat. Dabei entstanden gerade in der Spätphase seines Wirkens gleichsam kraftvolle und verträumte Landschaftsstudien des Mittelmeerraumes, die den Vergleich mit den Werken namhafter Impressionisten nicht scheuen müssen.
Posthum findet seine Schaffenskraft zunehmend die ihr zustehende Aufmerksamkeit und Anerkennung.
Zu Lebzeiten fanden Verkäufe seiner Werke zumeist im privaten Rahmen statt. Ausstellungen wurden vornehmlich entlang seiner Lebensstationen am Niederrhein bis in den Aachener Raum hinein ausgerichtet. Von seiner Seite aus wurde auch nicht unbedingt mehr forciert. Durch den grossen Fund seiner Editionen wird nun endlich seine Kunst einem grösseren Kreis Interessierter zugänglich gemacht. In immer mehr Regionen spricht sich die Schönheit seiner Bilder herum.
In seinen Werken setzte er das um, was er in der Meisterklasse von Professor Georg Muche, einem Mitbegründer der berühmten Künstlergruppe „Bauhaus“, erlernt hat. Einfühlsam die Lichtführung, exakt dosiert der Abstraktionsgrad, der Realität und Traumwelt miteinander verknüpft. Diese Verknüpfung zwischen Wirklichkeit und deren verschwommener Wahrnehmung war überhaupt eines der künstlerischen Leitmotive Günther Czarnettas.
Signierte und nummerierte Edition. Mit Echtheitszertifikat.
Wenn man die Edition „Landschaft bei Milfontes, Portugal II“ betrachtet, meint man fast, die Brandung rauschen zu hören. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. 50 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern.

Lithografie auf 300-g-Büttenpapier, 41 x 41cm, limitierte Auflage 50 Exemplare, (53 x 53 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 3 cm.)

Galerierahmung nach Museumsgrundsätzen.

Alle gerahmt bestellten Grafiken werden – ohne direkten Kontakt zum Glas – an wenigen Punkten auf der Kulisse fixiert und hinter 3 mm Floatglas annähernd luftdicht abgeschlossen (konservatorische Rahmung). Dadurch vor Staub und Lichteinwirkung geschützt, aber dennoch atmend. Betont schlichter Blockleisten-Rahmen aus ebenmäßig gemasertem Holz, wahlweise in Schwarz oder Weiß gekalkt. Inklusive stabiler Aufhängung an der Rückseite. Nicht nur das Format, auch die Breite der Blockleiste ist passend auf das jeweilige Werk zugeschnitten.

Günther Czarnetta

Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu diesem Produkt
Nach oben

Bestell-Hotline

  • Mo. – So.: 08:00 – 22:00 Uhr

Fragen und Beratung

  • Montag bis Sonntag von 8 - 22 Uhr nehmen wir Ihre Bestellung persönlich entgegen. In den übrigen Zeiten zeichnet ein Tonband Ihre Wünsche auf.

Gerne beantworten wir Ihr Anliegen schnellstmöglich.

pu