Philipp Hofmann: „New York Taxi in the rain“

Die Effekte des Lichts machen das Werk zu etwas ganz Besonderem.
Dank Akkupacks auf der Rückseite des Leuchtkastens sind Sie nicht auf eine Stromquelle angewiesen. So kann das Werk in jedem Raum präsentiert und beleuchtet werden.
Philipp Hofmann
Handsignatur des Künstlers auf der Rückseite des Werkes.
 

Philipp Hofmann: „New York Taxi in the rain“

Einzigartige Fotokunst – dank eigens entwickelter Technik von Philipp Hofmann.

Ausdrucksstarke Präsentation in einem beleuchteten, kabellosen Objektrahmen. 20 Exemplare.
Philipp Hofmann (*1976) ist ein junger, aufstrebender Fotograf. Der in New York lebende Künstler entwickelte eine eigene Bearbeitungstechnik namens Digitaloil, um seine charakteristischen Kunstwerke zu schaffen. Dabei wird die ursprüngliche Fotografie nachträglich von ihm digital bearbeitet und transformiert. Farben, Konturen und Hintergründe verschwimmen, werden weicher. So erinnern seine auf Fotografie basierenden Arbeiten eher an Ölgemälde als an Fotokunst.
Seine Unikate werden im fünfstelligen Preisbereich gehandelt.
Bereits seit 1989 widmet sich Hofmann der Fotografie. Seine Arbeiten werden auf internationalen Messen und Ausstellungen gezeigt. Szenerien an edlen Hotelpools, weissen Traumstränden, charakteristischen Plätzen und Wahrzeichen sind repräsentativ für seine Arbeit. Sein Ziel ist es, das Lebensgefühl unserer Zeit in seinen Arbeiten einzufangen.
Aufsehen erregende Fotografie in einem speziell für Kunstwerke entwickelten Objektrahmen mit Beleuchtung. Exklusiv bei Pro-Idee.

Das gelbe Taxi mit dem plakativen Werbebanner auf dem Dach ist charakteristisch für das pulsierende Leben in New York. Fotografiert im Regen, mit dem Fokus auf die perfekten runden Formen der Tropfen, wird es zum einzigartigen Kunstwerk. Eine Folie, auf die das Motiv gedruckt ist, wird auf eine ca. 2 mm dicke Acrylglasscheibe aufkaschiert und von einem Leuchtkasten umrahmt. Er besteht aus 2 cm breiten schwarzen Leisten aus Raminholz. Verstärkt werden die Farben und Kontraste des gelben Taxis durch die Hintergrund-Beleuchtung mit einer 25-Watt-LED-Leuchtschiene. Jedoch auch ohne Beleuchtung strahlt das Kunstwerk eine intensive Farbigkeit und Präsenz aus.
Ohne lästiges Kabel flexibel zu platzieren. Mit Fernbedienung.
Dank des mitgelieferten Akkupacks sind Sie nicht auf eine Stromquelle angewiesen (4,6 aH-Stunden Leistung, Aufladegerät mitgeliefert). So kann die besondere Arbeit von Philipp Hofmann in jedem Raum präsentiert werden. Mit Hilfe der Fernbedienung (mitgeliefert) können Sie die Pro-Idee Edition „New York Taxi in the rain“ jederzeit anschalten, ausschalten und sogar dimmen. Dank Befestigungsvorrichtung auf der Rückseite ist das 16 kg schwere Werk einfach mit in der Wand verdübelten, handelsüblichen Haken anzubringen.
Handsigniert, nummeriert und datiert. Mit Echtheitszertifikat.
Zum erfreulichen Preis erhältlich, wenn man bedenkt, dass alleine die Materialkosten des Objektrahmens und Acrylglases bei ca. 900 Franken liegen. 20 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern.

„New York Taxi in the rain“ 11-Farben-Pigmentdruck auf Acrylglas, 121 x 87 x 0,2 cm, limitierte Auflage 20 Exemplare, im schwarzen Objektrahmen (123 x 89 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 3 cm).

Seit Jahren sprengt die Preisentwicklung für Fotokunst jeden Rahmen.

Die Preise für Bilder renommierter Fotografen sind in den vergangenen Jahren regelrecht explodiert. War es 2005 noch eine Sensation, wenn Fotografie pro Originalabzug Preise von einer Million Euro und mehr einbrachte, schrecken diese Preise heute kaum noch einen Sammler.

Philipp Hofmann: „New York Taxi in the rain“

Best.-Nr: 205188, sofort lieferbar, Lagerbestand knapp
Fr. 2.850.- inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Kundenbewertungen (0)

Kundenbewertungen
pu