Andreas Lutherer: „Vattetot-sur-Mer“

Andreas Lutherer
Der Druck auf zwei Acrylglassscheiben lässt 3 Ebenen mit spannender Wirkung von Licht und Schatten entstehen.
Handsignatur auf der Rückseite.
 

Andreas Lutherer: „Vattetot-sur-Mer“

Ein Werk, das aus jeder Perspektive anders erscheint.

Andreas Lutherers erste exklusive Pro-Idee Edition. 20 Exemplare.
ANDREAS LUTHERER  (*1962) hat sich mit seinem unverwechselbaren Stil einen festen Platz in der internationalen Kunstszene erarbeitet. Von Frankreich über die USA bis nach Südkorea, von Kanada über die Niederlande bis nach Österreich: Einzelausstellungen und Messen tragen seine Werke in alle Welt und erzielen hervorragende Preise. Seine Auftragsarbeiten können im mittleren fünfstelligen Preisbereich liegen.
Enorme Tiefenwirkung dank aussergewöhnlicher 3D-Technik.
Seine Mixed-Media-Werke hinter Glas sind einzigartige Arrangements von einzelnen fotografischen Elementen auf mehreren Ebenen. Jede Blume, jeder Halm wird dafür einzeln fotografiert, bearbeitet und am Rechner zu einer Farbkomposition zusammengesetzt. Für die Edition „Vattetot-sur-Mer“ druckt der Künstler seine Kompositionen rückseitig auf zwei Acrylglasscheiben, die mit einem Abstand von ca. 1,5 cm schwebend in einer von ihm selbst entwickelten Rahmung (mit Aufhängevorrichtung) montiert werden. Die hintere Platte hat dabei wiederum einen Abstand von ca. 1,5 cm zur Rückwand des Rahmens, so dass eine sehr spannende Wirkung durch Licht und Schatten erzielt wird. Eine Veränderung des Blickwinkels verschiebt Bild- und Schattenebene gegeneinander. Eine Technik, die nicht nur künstlerisch so noch nie verwendet wurde, sondern auch handwerklich sehr aufwändig ist.
Vom Künstler nummeriert und signiert. Mit Echtheitszertifikat.
„Vattetot-sur-Mer“ ist unverkennbar eine Glasarbeit von Lutherer. 20 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern.

„Vattetot-sur-Mer“ Mixed Media hinter Acrylglas, 60 x 60 cm, Gewicht: 4 kg, limitierte Auflage 20 Exemplare, in schwebender Galerierahmung (62 x 62 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 4 cm.)

Galerierahmung nach Museumsgrundsätzen.

Alle gerahmt bestellten Grafiken werden – ohne direkten Kontakt zum Glas – an wenigen Punkten auf der Kulisse fixiert und hinter 3 mm Floatglas annähernd luftdicht abgeschlossen (konservatorische Rahmung). Dadurch vor Staub und Lichteinwirkung geschützt, aber dennoch atmend. Betont schlichter Blockleisten-Rahmen aus ebenmässig gemasertem Ramin-Holz, wahlweise in Schwarz oder Weiss gekalkt. Inklusive Passepartout und stabiler Aufhängung an der Rückwand.

Andreas Lutherer: „Vattetot-sur-Mer“

Best.-Nr: 220890, sofort lieferbar, Lagerbestand knapp
Fr. 2.700.- inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Kundenbewertungen (0)

Kundenbewertungen
pu