Erik Offermann: „Parklandschaft“

Erik Offermann übermalt jedes seiner 30 Exemplare von Hand.
Handsignatur des Künstlers.
Die charakteristische Landschaft verleiht dem Raum mehr Tiefe.
 

Erik Offermann: „Parklandschaft“

Erste handübermalte Edition der charakteristischen Landschaften Erik Offermanns.

30 Exemplare.
Erik Offermann (*1956) erschafft magische Landschaftsbilder, die mit der Perspektive und dem Gegensätzlichen von Nähe und Ferne spielen. Sein Interesse gilt besonders den Lichtkonturen und Kontrasten, die seinen Motiven einfache Klarheit verleihen.
Dies spiegelt sich auch in seiner ersten Edition „Parklandschaft“ wider. Sie zeigt eine Parkallee in Aachen, der Heimat von Erik Offermann. Die besondere Lichtstimmung des Bildes, die farbigen Verläufe, die in Blautönen gehalten sind, lassen ein charakteristisches Werk des Malers erkennen. Er bevorzugt Ölfarben, die er besonders verdünnt, um eine langsame Trocknung zu erzielen. So kann der Künstler die Farben gut verwischen, um den unvergleichlichen Effekt in seinen Bildern zum Vorschein zu bringen. Die Bildoberfläche der Leinwand wirkt dadurch feiner und dezenter als bei vielen anderen Malern und vermittelt den Eindruck von Vergangenem.
Erik Offermann wird aufgrund seiner Technik von Kritikern mit dem grossen Gerhard Richter verglichen.
Die zumeist in Grün- und Blautönen gehaltenen Ölbilder erinnern in ihrer dezenten Unschärfe und mit ihren Verwischungen an den teuersten lebenden Maler Deutschlands, dessen Gemälde Preise über 9 Millionen USD erzielen.
Offermanns Werke werden in die ganze Welt verkauft.
Fünfstellige Summen werden von Kunstsammlern für seine Arbeiten bezahlt. Er war bislang auf 45 internationalen Ausstellungen zu sehen.
Vom Künstler handübermalt, signiert, nummeriert und datiert.
Exklusiv für Pro-Idee fertigt der Künstler die erste handübermalte Lithografie an, die dem Original-Gemälde in Farbigkeit in nichts nachsteht. 30 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern.

„Parklandschaft“ (ungerahmt) Lithografie auf 310-g-Büttenpapier, handübermalt, 115 x 88 cm.

„Parklandschaft“ in Galerierahmung (131 x 104 cm, Rahmenbreite 3 cm, Rahmentiefe 4 cm.) mit weiss gekalktem Rahmen.

„Parklandschaft“ in Galerierahmung (131 x 104 cm, Rahmenbreite 3 cm, Rahmentiefe 4 cm.) mit schwarzem Rahmen.

Galerierahmung nach Museumsgrundsätzen.

Alle gerahmt bestellten Grafiken werden – ohne direkten Kontakt zum Glas – an wenigen Punkten auf der Kulisse fixiert und hinter 3 mm Floatglas annähernd luftdicht abgeschlossen (konservatorische Rahmung). Dadurch vor Staub und Lichteinwirkung geschützt, aber dennoch atmend. Betont schlichter Blockleisten-Rahmen aus ebenmässig gemasertem Ramin-Holz, wahlweise in Schwarz oder Weiss gekalkt. Inklusive Passepartout und stabiler Aufhängung an der Rückwand.

Erik Offermann: „Parklandschaft“

Best.-Nr: 200383, in 2 Wochen lieferbar
Fr. 1.435.- inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Kundenbewertungen (0)

Kundenbewertungen
pu