Günter U. Beier: „Pralinen 21“

„Pralinen 21“, 100 x 75 cm.

Günter U. Beier: „Pralinen 21“

Günter U. Beier: Fotorealismus in vollendeter Form.

20 Exemplare.
Günter U. Beiers höchst originelle Malerei, deren Hauptmotiv Party- und Genussprodukte sind, hat einen grossen Wiedererkennungswert. Sie wird auf internationalen Kunstmessen und Ausstellungen präsentiert, z. B. in Köln, Zürich, Innsbruck, Toronto, Seoul, Miami ...
Charakteristisch für seine Arbeiten ist der fotorealistische Vergrösserungseffekt, der sein malerisches Können unter Beweis stellt.
Seine neueste Edition transportiert die intensive Farbigkeit des Originals en detail.
Das Werk „Pralinen 21“ ist so realistisch gemalt, dass man eher an eine Fotografie denkt als an Malerei. Wie unter einer Lupe sind Pralinen, Papier und Walnuss dargestellt. So sinnlich, dass man genussvoll hineinbeissen möchte.
Aufwändiges Produktionsverfahren auf Aludibond hinter glänzendem Acrylglas.
Die Edition wird in Handarbeit dauerhaft auf eine Aluminium-Platte aufkaschiert, die gleichzeitig Rückwand und Aufhängevorrichtung bildet. Eine hochwertige Acrylglasplatte bringt den glänzenden Effekt und bewahrt vor Rissen und anderen Schäden. Das Ergebnis ist eine sehr klare Präsentation der Edition.
Handsigniert, nummeriert und datiert. Mit Echtheitszertifikat.
Pro-Idee konnte sich die neueste Edition von Günter U. Beier sichern. (Und dies zu einem sehr erfreulichen Preis, wenn man bedenkt, dass alleine die Materialkosten des Aludibonds und des Acrylglases bei über 300 Franken liegen.) 20 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern.

„Pralinen 21“ 11-Farben-Pigmentdruck auf Aludibond hinter Acrylglas, 100 x 75 x 0,7 cm. Limitierte Auflage 20 Exemplare.

Günter U. Beier: „Pralinen 21“

Best.-Nr: 208640, in 4 Wochen lieferbar

Fr. 2.390.- inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Ausgewählte Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu diesem Produkt
pu