Sonderanfertigung


Viele unserer Vorhänge können in unserer Näherei auch als Sonderanfertigung produziert werden. Sie können der Artikelbeschreibung entnehmen, ob der Artikel auch, anders als angegeben, gefertigt (andere Länge/Breite, andere Raffung, gefüttert etc.) werden kann. In der Artikelbeschreibung ist dann der Punkt Sonderanfertigung unter den Produkteigenschaften aufgeführt.

Hier können Sie sich Ihren Wunschvorhang individuell zusammenstellen und sich den entsprechenden Preis schnell und einfach, automatisch berechnen lassen.


Fütterung und Moltonierung


Sofern in der Artikelbeschreibung nicht besonders auf eine Fütterung hingewiesen wird, sind die Vorhänge nicht gefüttert. Ein Futter ist bei den meisten Vorhängen nicht erforderlich, da die hochwertigen Stoffe auch ohne Futter einen schönen, weichen Fall haben.

Die meisten unserer Vorhänge können zusätzlich gefüttert oder moltoniert werden. Durch eine zusätzliche Fütterung wird der Vorhang verstärkt, er wird blickdicht. Das Futter schützt den Vorhang vor Licht, er hat mehr Festigkeit, Stand und Fülle. Zusätzlich kann der Vorhang noch moltoniert werden. Wir verwenden einen kombinierten Futter-/Moltonstoff, der dicker und weicher als normales Futter und auf der Seite zwischen Futter und Stoff leicht angeraut ist. Dadurch fällt der Vorhang noch schwerer und voluminöser als nur gefüttert.

Bei gefütterten Vorhängen ist der Saum generell fest gesteppt. Vorhänge aus Seide werden, wie in der Beschreibung angegeben, überwiegend gefüttert geliefert (siehe Artikelbeschreibung), da Seide vor intensiver Sonneneinstrahlung geschützt werden sollte

Die richtige Breite bei Vorhängen mit Faltenbändern


Die in der Artikelbeschreibung genannte Vorhangbreite bezieht sich immer auf die Stoffbreite in ungekräuseltem Zustand (bei Faltenbändern). Mit den eingearbeiteten Zugbändern raffen Sie den Vorhang mühelos auf die Hälfte dieser Breite zusammen - dabei können Sie um 10 - 15 % variieren. Bitte beachten Sie, das­s Vorhänge im gerafften Zustand Ihr Fenster eventuell nicht mehr vollständig bedecken. Beispiel: Ihr Fenster ist 2 m breit, die gewünschten Vorhänge sind standardmäßig jeweils 1,3 m breit. Nach der Kräuselung hat jeder Vorhang noch eine Breite von 0,7 m (gesamt 1,4 m). D.h., die Vorhänge bedecken das Fenster nicht komplett (0,6 m).

Die Faltenbänder passen für die Ringhaken aller Vorhangstangen und für die Rollen aller Deckenschienensysteme.

Gerne erstellen wir Ihnen ein entsprechendes Angebot. Oder nutzen Sie zur schnellen Berechnung unseren Sonderanfertigungs-Rechner auf der entsprechenden Produktseite.

Bei Fragen rufen Sie uns einfach an:

Telefon: 071 274 66 19
Mo.-Fr. 08.00 – 17.30 Uhr sind wir persönlich für Sie da.

Oder senden Sie uns eine E-Mail an: service@proidee.ch

pu