Norwegischer Wichtelbesen

Norwegischer Wichtelbesen

Fröhliche Einkehr für norwegische Weihnachtstradition.

Der Wichtelbesen im nordischen Gewand. Dekorativ den ganzen Winter – und zugleich funktionstüchtig.
In Ihrem Entree, am Kamin, Treppenaufgang, ... beschert Ihnen der originelle Wichtelbesen viel Freude – und lässt Ihre Gäste schmunzeln.
In Norwegen ist es Brauch, seine Besen an Heiligabend zu verstecken. Dies geschieht nicht, um zu dieser Zeit dem leidigen Kehren zu entgehen. Vielmehr soll es die Geister abhalten, Ihre Besen zu stehlen – um damit Unfug zu treiben und sie für eine Spritztour in den Weihnachtshimmel zu nutzen.
Von Hand gebunden und zusammengebaut.
Die Strickmütze im rot/weissen Norwegermuster tief ins Gesicht gezogen, lugen nur noch die Knollnase und der weisse Rauschebart hervor. Der lange Mützenzipfel ist drahtversteift; so hält er variantenreich die Form und lässt sich dekorativ um den Besenstiel winden. Weiche Wattierung macht die Mütze schön kuschelig – falls der Wichtel allen Geistern zum Trotz draussen das letzte Laub, den ersten Pulverschnee beiseite fegt.
Leistet als Kehrmännchen saubere Arbeit.
Aus unzähligen dichten Schilfgras-Borsten gebündelt, ist die dekorative Kutte des Wichtels zugleich ein funktionstüchtiger Besen. Kein Schmutz entgeht ihm, weder drinnen noch draussen. Der kräftige Bambusstiel ist sehr stabil und liegt angenehm fest in der Hand. Wahlweise zum Stellen oder Hängen; eine Aufhängeschlaufe ist bereits angebracht. Misst insgesamt 130 cm L, max. 54 cm B, 8 cm T. Wiegt 550 g.

Norwegischer Wichtelbesen

Best.-Nr: 220472, in 2 Wochen lieferbar
Fr. 24.95 inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Kundenbewertungen (0)

Kundenbewertungen
pu