BIO-Weine

Nachhaltig und im Einklang mit der Natur entstehen BIO-Weine ohne Einsatz von Herbiziden und Pestiziden, mit Verzicht auf genmanipulierte Pflanzen und Mikroorganismen. Mit dem Ziel die Umwelt zu schonen, gesunde Böden und Reben zu erhalten und die Qualität der Weine zu steigern.

Weiterlesen

Filtern

Sortieren

  • Neuheiten zuerst
  • Niedrigster Preis zuerst
  • Höchster Preis zuerst
  • Favoriten zuerst

Weinart

  • Champagner, Sekt & Co.
  • Roséwein
  • Rotwein
  • Weisswein

Anbauland

  • Deutschland
  • Frankreich
  • Italien
  • Österreich
  • Spanien
  • Ungarn

Region

  • Apulien
  • Bandol
  • Bordeaux
  • Burgund
  • Cariñena
  • Elsass
  • Franken
  • Jumilla
  • La Mancha
  • Languedoc-Roussillon
  • Lombardei
  • Pfalz
  • Provence
  • Rheinhessen
  • Rhône
  • Rueda
  • Steiermark
  • Tokaj
  • Toskana

Rebsorte

  • Andere
  • Cabernet Blanc
  • Cabernet Franc
  • Carménère
  • Chardonnay
  • Chenin Blanc
  • Cinsault
  • Grenache
  • Macabeo
  • Malbec
  • Mauzac
  • Merlot
  • Monastrell
  • Mourvèdre
  • Muskateller
  • Parellada
  • Petit Verdot
  • Pinot Noir
  • Primitivo
  • Riesling
  • Sangiovese
  • Sauvignon Blanc
  • Spätburgunder
  • Sylvaner
  • Syrah/Shiraz
  • Trebbiano di Lugana
  • Verdejo
  • Xarello

Süssegrad

  • brut
  • brut natur
  • halbtrocken
  • trocken

Alkoholgehalt

  • 11,0 % vol.
  • 11,5 % vol.
  • 12,0 % vol.
  • 12,5 % vol.
  • 13,0 % vol.
  • 13,5 % vol.
  • 14,0 % vol.
  • 14,5 % vol.
  • 15,0 % vol.

Weinkritiker

  • Falstaff
  • James Suckling
  • Jeb Dunnuck
  • Robert Parker

Punkte

  • 94
  • 97

Verschluss

  • Glasverschluss
  • Naturkork
  • Schraubverschluss
  • Silikonkork

Preis

Fr. Fr.

Flaschengrösse

  • Flasche (0,75 l)
  • Halbe (0,375 l)
  • Magnum (1,5 l)

BIO-Wein

  • Konventionell
  • BIO
BIO

“Seidige Säure. Feine Tannine. Langer, präziser Abgang. 94 Punkte.”* (James Suckling)
*jamessuckling.com

1 Flasche à 0,75 l
Fr. 16.95
Literpreis Fr. 22.60
BIO

Der aussergewöhnliche Verdejo: Bio-Anbau. Über 40 Jahre alte Reben.

1 Flasche à 0,75 l
Fr. 9.95
Literpreis Fr. 13.27
BIO

„Präzision und Fokus … wirklich herausragend. 94 Punkte.“* (Robert Parker)
*robertparker.com

1 Flasche à 0,75 l
Fr. 49.95
Literpreis Fr. 66.60
BIO

Die Preis-Genuss-Überraschung aus Apulien. Von den Erfindern des modernen Primitivo.

1 Flasche à 0,75 l
Fr. 8.50
Literpreis Fr. 11.33
BIO

So fein, so komplex kann Lugana sein: Höchstnote im Gambero Rosso – zum zweiten Mal in Folge.*
*www.gamberorossointernational.com/wines/wine/lugana-madreperla-ris-2018

1 Flasche à 0,75 l
Fr. 24.95
Literpreis Fr. 33.27
BIO

Der Rotwein des Jahres aus Italien. Unter 6.510 (!) Konkurrenten. (Gambero Rosso 2023)*
*Gambero Rosso: Weine Italiens 2023

1 Flasche à 0,75 l
Fr. 24.95
Literpreis Fr. 33.27
BIO

Der Crémant de Limoux – jetzt auch aus zertifiziertem Bio-Anbau.

1 Flasche à 0,75 l
Fr. 18.50
Literpreis Fr. 24.67
BIO

Vom Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises: der noch umweltschonendere Zukunftswein.*
*nachhaltigkeitspreis.de/design/preistraeger-design/2022/sieger

1 Flasche à 0,75 l
Fr. 12.50
Literpreis Fr. 16.67
BIO

Der „Schaumwein des Jahres aus Spanien“.*
*Weinwirtschaft 1/2023, Schaumwein des Jahres aus Spanien über den Jahrgang 2017

1 Flasche à 0,75 l
Fr. 21.95
Literpreis Fr. 29.27
BIO

Bio-Testsieger: der „beste spanische Weisswein“. Unter 32 Konkurrenten.*
*meininger.de/mundus-vini-biofach-2022

1 Flasche à 0,75 l
Fr. 9.50
Literpreis Fr. 12.67
BIO

Der Provence-Rosé mit dem Know-how von Château Lafite-Rothschild.

1 Flasche à 0,75 l
Fr. 21.50
Literpreis Fr. 28.67
BIO

Selten sind sich die Weingurus so einig wie bei diesem Grand Cru aus Bordeaux.

1 Flasche à 0,75 l
Fr. 32.50
Literpreis Fr. 43.33
BIO

„Einer meiner Lieblingsweine im Preiseinstiegsbereich.“ (Robert Parker)*
*robertparker.com, 25.04.2013 über den Jahrgang 2012

1 Flasche à 0,75 l
Fr. 11.95
Literpreis Fr. 15.93
BIO

262 (!) französische Roséweine. Hier ist der Sieger.*
*decanter.com, World Wine Awards 2021 über den Jahrgang 2020.

1 Flasche à 0,75 l
Fr. 24.95
Literpreis Fr. 33.27
BIO

Ungeschwefelt. Biologisch angebaut und vegan.

1 Flasche à 0,75 l
Fr. 6.95
Literpreis Fr. 9.27
BIO

„So klassisch wie ein Châteauneuf nur sein kann.“ (Robert Parker)*
*robertparker.com, The Wine Advocate 227

1 Flasche à 0,75 l
Fr. 43.95
Literpreis Fr. 58.60
BIO

Ein aussergewöhnlicher Meursault: Buttrig und nussig, aber dennoch filigran und mineralisch.

1 Flasche à 0,75 l
Fr. 139.-
Literpreis Fr. 185.33
BIO

Verkostungssieger: Der „beste spanische BIO-Weisswein“. Unter 27 Konkurrenten.*
*meininger.de, mundus vini biofach 2021 über den Jahrgang 2019

1 Flasche à 0,75 l
Fr. 9.50
Literpreis Fr. 12.67
BIO

Biodynamisch angebaut. Nur 11 % Alkohol. Aber 100 % Genuss.

1 Flasche à 0,75 l
Fr. 13.50
Literpreis Fr. 18.-
BIO

„Einer der 10 besten Sauvignon Blancs der Welt. 97 Punkte.“ (Falstaff)*
*Falstaff, Ausgabe Mai/2017, Top 10 Sauvignon Blanc; Falstaff, Sauvignon Blanc Trophy 2020.

1 Flasche à 0,75 l
Fr. 64.95
Literpreis Fr. 86.60
BIO

Verkostungssieger: Der beste Riesling aus dem Elsass. Unter 53 Konkurrenten.*
*decanter.com, Decanter World Wine Awards 2020 über den Jahrgang 2016

1 Flasche à 0,75 l
Fr. 41.95
Literpreis Fr. 55.93
BIO
1 Flasche à 0,75 l
Fr. 39.95
Literpreis Fr. 53.27
BIO

Weltberühmt für seine edelsüssen Weine. Doch der Geheimtipp ist dieser ­Tokaj ­Muscat Blanc.

1 Flasche à 0,75 l
Fr. 11.50
Literpreis Fr. 15.33
BIO

Mineralisch und delikat. Die pure Eleganz des Chablis.

1 Flasche à 0,75 l, 2022er
Fr. 24.95
Literpreis Fr. 33.27

Weitere Ziele des biologischen Weinbaus sind die Erhaltung und Steigerung der natürlichen Bodenfruchtbarkeit, Erziehung gesunder Pflanzen, Förderung der Artenvielfalt der Pflanzen- und Tierwelt im Ökosystem Weinberg, durch gezielte Begrünungsmassnahmen, und die Reduzierung der Gewässer- und Bodenbelastung. Dazu kommt die Herstellung eines weitestgehend geschlossenen Produktionskreislaufes z.B. in Form von Kompostdüngung. Es entsteht somit ein biologisches Gleichgewicht im Weinberg.

Bio-Dynamischer Weinbau geht noch einen Schritt weiter. Zusätzlich zu den Massnahmen des biologischen Weinbaus werden ganzheitliche und philosophische Ansätze sowie Gesamtzusammenhänge berücksichtigt. Der Betrieb wird als Organismus gesehen und ganzheitlich in Harmonie mit Mensch, Tier und Pflanze betrieben. Tierhaltung ist obligatorisch und man versucht alles im Weingut selber zu erzeugen was benötigt wird. Philosophische und spirituelle Ansätze spielen eine wichtige Rolle sowie kosmische Rhythmen, wie z.B. Mondphasen für den richtigen Zeitpunkt der Weinbergs- und Kellerarbeiten. Hinzu kommen bio-dynamische Präparate wie Hornmist und Hornkiesel um bestimmte biologisch nützliche Prozesse im Weinberg zu aktivieren.

Nach oben

Bestell-Hotline

  • Mo. – So.: 08:00 – 22:00 Uhr

Fragen und Beratung

  • Montag bis Sonntag von 8 - 22 Uhr nehmen wir Ihre Bestellung persönlich entgegen. In den übrigen Zeiten zeichnet ein Tonband Ihre Wünsche auf.

Gerne beantworten wir Ihr Anliegen schnellstmöglich.

pu