Zalto Denk’Art Weissweinglas, Bordeauxglas oder Burgunderkelch

Die aufwändige Handarbeit erinnert an die hohe Kunstfertigkeit venezianischer Glasbläser der Renaissance.
 

Zalto Denk’Art Weissweinglas, Bordeauxglas oder Burgunderkelch

Die Weingläser namhaftester Glashütten im Profi-Test: Dies sind die Sieger.

Die mundgeblasenen, innovativ geformten Denk’Art-Gläser von Zalto, Österreich.
Im Auftrag der Zeitschrift „Stern“* testeten eine Laien- und eine hochkarätige Fachjury Weisswein-, Bordeaux- und Burgundergläser der 10 wichtigsten Glashütten. Mit verbundenen Augen wurde beurteilt: Welches Glas präsentiert den Wein am besten und typischsten? Und: Welches liegt am angenehmsten in der Hand, ist am besten ausbalanciert und vermittelt den besten Kontakt mit den Lippen? Das Ergebnis der Fachjury: Sieger – in allen 3 Kategorien (auch wegen des günstigen Preises) sind die mundgeblasenen Denk’Art-Gläser von Zalto, Österreich.
Hauchfein, brillant und optimal lichtdurchlässig. Dabei stossfest, spülmaschinenfest und resistent gegen Trübung.
Obwohl diese Gläser so filigran wirken, sind sie äusserst widerstandsfähig und robust. Dazu werden sie nach der Produktion über einen Zeitraum von 24 Stunden langsam von 1.000 °C heruntergekühlt. Das macht sie elastisch und weniger bruchgefährdet als schnell abgekühlte Gläser. Das blei- und bariumfreie Kristallglas bringt feinste Farbnuancen leuchtend hervor und bewahrt seinen funkelnden Glanz auch nach dem x-ten Spülmaschinengang – ohne Blauschleier.
Mitentwickelt vom österreichischen Weinexperten Pfarrer Hans Denk.
1 ½ Jahre hat Hans Denk mit den Spezialisten von Zalto und Spitzenwinzern die Formen dieser Gläser optimiert. Wählen Sie den Burgunderkelch für kraftvolle, ausdrucksstarke Weine über 13 % Alkoholgehalt. Er integriert die Säure in die Frucht, verstärkt Bouquet und süsse Komponenten. Das Bordeauxglas betont Kraft, Dichte und Extrakt charaktervoller, tanninreicher Rotweine. Riesling, Muskateller, Sauvignon Blanc, ..., aber auch mittelgewichtige Rotweine ohne Barrique-Ausbau stellen sich im Weissweinglas exzellent dar.

* Ausgabe 51/2009

Die Fachwelt ist begeistert.

„Die Gläser sind ein haptisches Erlebnis, die Proportionen sind stimmig und veredeln nicht nur jeden guten Wein, sondern auch jeden schön gedeckten Tisch.“
wein.pur, Ausgabe 6/09
„Sie sind jeden Cent wert.“
Werfrings Weinjournal in Wiener Zeitung v. 4. Juni 2010.,
„... die Zalto-Gläser sind in der Weinwelt inzwischen zu wahren Kultobjekten geworden.“
Herbert Hacker, Gourmetjournalist und Buchautor, im österr. Magazin Format v. 28.7.2007
„Ich habe nicht geglaubt, dass es auf dem Glasmarkt noch etwas Besseres geben könnte. [...] Dieses Glas ist es.“
François Mauss, Präsident der „Grand Jury Européen“

Zalto Denk’Art Weissweinglas, Bordeauxglas oder Burgunderkelch

Best.-Nr: 222360, lieferbar
Fr. 67.- inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Kundenbewertungen (0)

Kundenbewertungen
pu