Spätburgunder QbA 2013, Friedrich Becker, Pfalz, Deutschland, EDITION PRO-IDEE

Spätburgunder QbA 2013, Friedrich Becker, Pfalz, Deutschland, EDITION PRO-IDEE

„… der derzeit wohl beste Spätburgunderwinzer Deutschlands.“

(Gault Millau 2008)
Der Gault Millau gibt mit seinem Wine Guide den wohl wichtigsten Weinführer für deutsche Weine heraus. Und nur sehr selten bekennt er sich so deutlich zu einem Winzer.
Von „grandiosen Roten“ und einer „Ausnahmestellung des Gutes“ sprechen die Autoren schon in der Ausgabe 2008. „Nahezu jedes Jahr von den Roten begeistert“ seien sie gewesen und bestätigen, dass „schon die Leistungen Beckers beim Spätburgunder zur Einreihung dieses Betriebes unter die besten deutschen Erzeuger“ rechtfertigen. Und die neuen Verkostungsergebnisse bestätigen diese Einschätzung ein weiteres Mal:
Zum siebten Mal in Folge machte Friedrich Becker den „besten Rotwein Deutschlands“. (Gault Millau 2010)
Klar, dass seine Spätburgunder meist schnell ausverkauft sind. Und daher besonders erfreulich, dass wir diesen Ausnahmewinzer überzeugen konnten, mit uns einige seiner besonders gelungenen Fässer auszuwählen und für die EDITION PRO-IDEE zu reservieren. Denn nur so kommen wir in den Genuss dieses eleganten und komplexen Spätburgunders, der keinen Vergleich mit manchem, vielfach teureren Wein aus Burgund zu scheuen braucht. Und der trotz solcher Lobeshymnen (noch) so erfreulich günstig ist. Schade eigentlich nur, dass wir gerade einmal 1.200 Flaschen bekommen konnten. 
Rebsorte: 100 % Spätburgunder. Lagerfähig 8 Jahre ab Jahrgang. Alkoholgehalt 13,5 % vol., Säure: ca. 5,8 g/l, Restzucker: ca. 0,4 g/l, Naturkork. Enthält Sulfite.

Hersteller: Friedrich Becker, D-76889 Schweigen.

Spätburgunder QbA 2013, Friedrich Becker, Pfalz, Deutschland, EDITION PRO-IDEE

Best.-Nr: 216461, lieferbar
Fr. 18.95 inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale
(Literpreis: Fr. 25.27)

Kundenbewertungen (0)

Kundenbewertungen
pu