Drappier Brut Carte d’Or, Champagne AOC, Reims, Frankreich

Insidertipp – beste Qualität zu sehr vernünftigem Preis.

Grosse Champagnerhäuser geben oft viel Geld für Werbung aus. Das Familienweingut der Drappiers ist noch ein kleiner Champagnerproduzent, der sich vor allem durch Qualität (und nicht durch teure Werbung) einen Namen gemacht hat.
Heute führt Michel Drappier, dessen Urgrossvater das Weingut im Jahre 1808 gründete, das Haus. Sein besonderes Augenmerk gilt der guten Verträglichkeit des Champagners.
Wie kaum ein anderer Champagnerhersteller reduziert er den Einsatz von Schwefel.
Dadurch behält der Champagner seine natürliche Farbe – ein warmes Gold mit leichten Kupfertönen. Und ist besonders gut verträglich.
Champagnerkenner schätzen ihn: In vielen der führenden Restaurants Frankreichs findet man ihn auf der Karte. Und bereits Charles de Gaulle liess die Champagner des Hauses Drappier bei seinen privaten Empfängen servieren. Er liebte seine besondere Eleganz und Stoffigkeit.
Die Kraft und Substanz der Pinot Noir bestimmen die Cuvée Brut Carte d’Or. Ein Hauch Chardonnay bringt ihr Lebendigkeit und Frische und wird durch die feine Würze des Pinot Meunier ergänzt.
Rebsorten: 90 % Pinot Noir, 7 % Chardonnay, 3 % Pinot Meunier. Lagerfähig ca. 4 Jahre.
Alkoholgehalt: 12,0 %vol., Säure: ca. 9,0 g/l, Restzucker: ca. 6,7 g/l, Naturkork.

(Grössere Flaschen auf Anfrage) Enthält Sulfite.

Drappier Brut Carte d’Or, Champagne AOC, Reims, Frankreich

Best.-Nr: 822627, lieferbar

Fr. 85.-inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale
(Literpreis: Fr. 56.67)  

  • Bei diesem Artikel erfolgt die Lieferung per Spedition zzgl. 29.95 Fr. pro Lieferung.

Kundenbewertungen (0)

pu